PyConDE – Einblick in die Vielfalt von Open Source Anwendungen

29.10.2018

Vom 24. bis zum 28. Oktober haben sich über 500 Data-Experten im Rahmen der internationalen Fachkonferenz PyConDE mit Anwendungsmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz und Open Source auseinandergesetzt. Im Karlsruher Zentrum für Kunst und Medien beteiligte sich auch Community-Sponsor KÖNIGSWEG an der Diskussion.

Im Mittelpunkt stand bei diesem Beitrag der Vortrag von Königsweg-Partner Alexander Hendorf mit dem Titel "Deep Learning for Fun and Profit", in dem Hendorf die Anwendung künstlicher Intelligenz in der Contenterstellung behandelte. Dabei ging er unter anderem auf Textgestaltung, Sprachausgabe und Bildbearbeitung mithilfe neuronaler Netze ein.

Weiterhin wurde Königsweg in Person der Senior-Berater Ingo Stegmaier und Simon Daubermann vertreten: Stegmaier fokussierte sich dabei auf das schlummernde unternehmerische Potenzial der anwesenden Experten und führte das interessierte Publikum durch die Grundkonzepte der Unternehmensausgründung. Daubermann präsentierte zu den Erscheinungsformen erfolgreicher Unternehmenskommunikation im digitalen Zeitalter und betonte dabei die Wichtigkeit einer soliden Corporate Identity.

Zum Kompetenzfeld Data & Artificial Intelligence
Zum Votrrag "Deep Learning for Fun and Profit"
Get in touch
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×