POS-Schnittstelle & BiPro-Integration

  • Auftraggeber: Mittelständisches Versicherungsunternehmen
  • Sektor: Finance & Insurance

Mit über 600 Mitarbeitern zählt der Auftraggeber zu den erfolgreichsten mittelständischen Versicherungsunternehmen Deutschlands und ist in nahezu allen Zweige der Schaden- und Unfallversicherung aktiv.

  • Die Herausforderung

    Zwar verzeichnet der Auftraggeber eine große Produktnachfrage, erkennt allerdings auch dringenden Bedarf in der Digitalisierung der Absatzwege. Der strategische Fokus liegt auf der Einrichtung einer digitalen Schnittstelle zur effektiven Zusammenarbeit mit Onlineportalen, Fin- und Insuretech-Unternehmen. In diesem Vorhaben spielt – neben einer optimalen Gestaltung der beteiligten Prozesse und Schnittstellen – die Einrichtung einer modernen Entwicklungsumgebung eine Rolle. Die Kernherausforderung liegt jedoch eindeutig in der Integration und Implementierung mit dem Branchenstandard für Informationstechnologie BiPro.

  • Der Königsweg

    In Königsweg fand der Versicherer einen idealen Partner für das Management des ambitionierten Innovationsprojektes. Neben der langjährigen Projekt- und Branchenerfahrung unserer Berater beeindruckte den Auftraggeber vor allem die schnelle Verfügbarkeit kompetenter IT-Architekten mit hoher SOAP- und JAVA-Expertise aus dem Königsweg-Partnernetzwerk.

    Nach der fundierten Evaluation der vorhandenen IT-Architektur, definierten Königsweg-Berater in enger Zusammenarbeit mit der Unternehmens-IT den Soll-Zustand der neuen Schnittstelle und konzipierten darauf aufbauend eine Zielarchitektur auf Java-Basis. Zeitgleich wurden hybride Teams aus dem Netzwerk der Königsweg-Implementierungspartner zusammen gestellt, die einerseits die vielfältig gelagerten Fragestellung mit höchster Kompetenz beantworten können.

    Darüber entwickelten diese Teams Logiken und Workshops zur nachhaltigen Verankerung dieser Expertise in den Reihen des Auftraggebers. Der besonders kritischen Punkt der Systemanbindung an externe Anbieter erfolgte unter Berücksichtigung interner System- und Technologiestandards. Das gesamte Projekt – von der Konzeption bis zur Implementierung – wurde unter der Aufsicht eines Königsweg-Projektmanagers durchgeführt.

  • Warum dieser Fall für Sie interessant sein könnte

    Qualitätsmanagement, Zertifizierungen oder Standardisierungen erfordern besondere Präzision und Gründlichkeit. Das benötigte Know-How verteilt sich über zahlreiche Fachgebiete und insbesondere klein- und mittelständischen Unternehmen fällt es oft schwer, diese effektiv im Unternehmen abzubilden. Sollten ihnen Innovationsprojekte durch den Kopf gehen, die sie aufgrund strikter Regulation oder komplexer Zertifizierungsprozesse bislang nicht umsetzen konnten, dann haben sie in Königsweg einen zuverlässigen und kompetenten Ansprechpartner gefunden. Das betrifft einerseits natürlich die in diesem Fall abgebildete Prozessoptimierung nach dem BiPro-Standard. Aufgrund unseres weitreichendes Branchen- und Expertennetzwerks können wir Sie auch in der Erfüllung anderer Normierungs- und Standardisierungsvorgaben unterstützen.

Besteht in Ihrem Unternehmen der Bedarf nach einer standardkonformer Prozessoptimierung oder ähnlich gelagerten Projekten?

Gerne besprechen wir Ihren individuellen Fall persönlich in einer unverbindlichen Erstberatung.
Get in touch
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×