Erhöhung der Kundenbindung durch Predictive Maintenance

  • Auftraggeber: Entwickler und Hersteller von Spezialmaschinen für Fertigungsstätten
  • Sektor: Industrie & Produktion

Spezialisiert in der Entwicklung und Fertigung von Industrieanlagen, hat sich unser Mandant über die Zeit international als einer der führenden Anbieter etabliert. Neben der Herstellung und Vertrieb der Anlagen spielt auch das Wartungs- und Modernisierungsgeschäft eine wichtige Rolle.

  • Die Herausforderung

    Das Wartungsgeschäft wurde im Falle unseres Mandanten immer weiter von externen Dienstleistern übernommen. Um die Kunden wieder besser an sich binden zu können, hat sich unser Mandant entschieden im Gegenzug für Wartungsverträge kostenlose Analysen und Prognosen (Predictive Maintenance) anzubieten. Hierzu werden die Maschinendaten beim Kunden erfasst und durch unseren Mandanten ausgewertet. Ein weiterer Vorteil für unseren Mandaten ist - aufgrund des besseren Einblicks in den Zustand der Maschinen - eigene Lagerbestände für Ersatzteile optimieren zu können.

  • Der KÖNIGSWEG

    In enger Zusammenarbeit mit unserem Mandanten wurde zunächst das bestehende Projektteam nach Stärken und Schwächen bewertet. Zusammen mit dem Projektteam wurde die Architektur für eine Datenpipeline entwickelt, mit der die Rohdaten aufgearbeitet werden und für weitere Analysen zur Verfügung stehen.
    Stetig wurde das Projektteam im Rahmen der gemeinsamen Arbeit geschult und Wissens- und Erfahrungslücken geschlossen. Gemeinsam wurden KPIs für den Maschinenzustand entwickelt.
    Befähigt durch die erarbeitete Datenarchitektur kann unser Mandant nun effizient Analysen durchführen. Auch eine weiterführende Entwicklung von Prognosemodellen ist nun skalierbar möglich.
    Unsere Spezialisten haben eng mit den Domänenexperten unseres Mandanten zusammengearbeitet. Programmierungsarbeiten wurden durch KÖNIGSWEG unterstützt und vorangetrieben, die Mitarbeiter hierbei weitergebildet. Es fand ein aktiver Wissenstransfer in das Unternehmen statt. Nach Abschluss des Projekts war unser Mandant befähigt, Wartungen und Erweiterungen an dem Daten-Produkt selbstständig durchzuführen.

  • Warum dieser Fall für Sie interessant sein könnte

    Häufig fehlt Unternehmen bei der Umsetzung und Einführung neuer Technologien Praxiswissen und Erfahrung. Gerade für den Bereich des Data Science und Software Entwicklung ist es schwierig, freie Kapazitäten in der eigenen Unternehmung zu finden. Königsweg befähigt ihre Mitarbeiter durch die Vermittlung des notwendigen Know-Hows und kann sie unterstützen Teams auf- und auszubauen oder externe Dienstleister zu evaluieren und qualifizieren.

Sie planen eine Produkterweiterung oder den Start eines neuen IT-Projektes, wissen aber nicht ob Sie mit Ihren internen Ressourcen das Projekt, Ihrem Qualitätsansprüchen gerecht, umsetzen können?

Gerne besprechen wir Ihren individuellen Fall persönlich in einer unverbindlichen Erstberatung.
Get in touch
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×