Techniken zur optimalen Nutzung bereits vorhandenen Wissens

  • Auftraggeber: International führender Hersteller
  • Sektor: Automotive

Als einer der größten Anbieter von Premium-Pkw und Nutzfahrzeug-Hersteller vertreibt der Konzern seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt.

  • Die Herausforderung

    Der Mandant verfügt über ein umfangreiches Archiv von Forschungsdokumenten, die sich sowohl im Hinblick auf Formate wie auch Qualität deutlich unterscheiden. Allein durch die Größe des Archivs kann eine manuelle Sichtung aller Dokumente nicht länger gewährleistet werden. Die Dokumente sollen zudem thematisch aufgeschlüsselt und durch diese Klassifizierung weiter erkundbar gemacht werden. Da die Dokumente allesamt als vertraulich eingestuft wurden, konnte der Mandant keinen direkten Zugriff auf die Daten ermöglichen. Stattdessen sollte eine bereitzustellende Software dabei helfen, dass der Mandant diese Ausführung selbst vornehmen kann. Zu diesem Zweck sollte nicht nur eine Analyse-Software präsentiert, sondern diese auch um eine interaktive Nutzeroberfläche ergänzt werden.

  • Der KÖNIGSWEG

    Die KÖNIGSWEG-Berater haben zur Bewältigung der Herausforderungen auf robuste und bewährte Methoden der Computerlinguistik gesetzt. Das Ziel bestand darin, eine Anwendung zu finden, die für verschiedenste Datenlagen hilfreiche Ergebnisse zu Tage fördert und auch ohne direkten Zugriff auf die Daten zuverlässig ist.
    Für jedes Dokument wurde automatisch eine informative Zusammenfassung der Inhalte erarbeitet und Stichwörter und relevante Entitäten herausgestellt. Mithilfe einer Clusteranalyse hat KÖNIGSWEG die Dokumente in Relation zueinander gesetzt und dadurch thematische Verbindungen offengelegt.
    Alle Ergebnisse der Datenanalyse wurden über eine intuitiv zu bedienende Nutzeroberfläche zugänglich gemacht - auch eine detaillierte Erkundung der Daten mittels thematischem Clustering, Stichwortsuche und automatischer Zusammenfassungen wurde dadurch ermöglicht. Während des gesamten Prozesses stand KÖNIGSWEG im direkten Austausch mit dem Mandanten. Dadurch konnten Vorstellungen wie auch etwaige Bedenken in Bezug auf Natural Language Processing zu jedem Zeitpunkt beachtet und mithilfe algorithmischer Umsetzung berücksichtigt werden.

  • Warum dieser Fall für Sie interessant sein könnte

    Eine große Sammlung von Texten, wie sie sich in großen und bewährten Unternehmen häufig entsteht, kann sehr schnell eine kritische Größe erreichen. Eine manuelle Sichtung reicht dabei nicht länger aus oder wird im schlimmsten Fall gar unmöglich. Die Expertise von KÖNIGSWEG, sowohl in statistischen als auch linguistischen Methoden, kann Ihnen das versteckte Wissen nicht nur auswerten. In enger Abstimmung mit Ihnen geben wir Ihnen geeignete Werkzeuge an die Hand, um die Wissensquellen selbst zu erkunden und neue Erkenntnisse zu gewinnen. Durch robuste Algorithmen und eine ansprechende visuelle Präsentation der Daten können Sie auch noch lange nach Abschluss des Projektes neue und alte Texte sichten, einordnen und nutzen.

Sie verfügen über eine Vielzahl unterschiedlicher Daten aber können diese nicht optimal nutzen?

Gerne besprechen wir Ihren individuellen Fall persönlich in einer unverbindlichen Erstberatung.
Get in touch
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×