Strategisches Clustermanagement (SCM)

Die Märkte im 21. Jahrhundert sind global: Wie sichern Sie die internationale Konkurrenzfähigkeit Ihrer Organisation oder Ihres Unternehmens? Nutzen Sie bestehende Standortvorteile bereits vollumfänglich aus?

In Zeiten globaler Märkte und Wettbewerbe versprechen regionale oder sektorale Allianzen signifikante Wettbewerbsvorteile und Clustermanagement rückt als strategisches Instrument zunehmend in den Fokus wachstumsorientierter Unternehmen. Im Kern beschreibt Clustermanagement dabei die Ausnutzung von Agglomerations- und Ballungseffekten in einer Region bzw. einem Industriesektor durch gezielte vertikale (z. B. Produzenten, Zulieferer, Dienstleister, etc.) und horizontale (z. B. Öffentliche Institutionen, Interessenverbände, Hochschulen, etc.) Vernetzung. Als Mitglied eines solchen Netzwerks, profitieren Unternehmen und Institutionen vor allem von signifikanten Produktivitätsgewinnen als Resultat von Know-How-Transfers, von kooperativen Prozessoptimierungen oder -auslagerungen sowie von einer effizienteren Logistik und Infrastruktur.

Clustermanagement ist zudem eine der wichtigsten Triebfedern im Bereich Forschung und Entwicklung. Wirklich disruptive Innovationen kommen heute kaum noch aus den Garagen vereinzelter Akteure, sondern sind in der Regel das Resultat interdisziplinärer Kooperationen zwischen Unternehmern, Universitäten, Forschungsinstituten sowie nationalen und regionalen Institutionen. Insbesondere haben sich solche Allianzen dabei in der Überbrückung des sog. "Valley of Death" hervorgetan, also der Übersetzung von Ergebnissen der Grundlagenforschung in die tatsächliche Produktentwicklung. Aus diesem Grunde kann strategisches Clustermanagement gerade auch für Start-ups aus dem Hochschulumfeld ein essentielles Instrument in der Unternehmensentwicklung sein.

Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, hat Königsweg für öffentliche Institutionen, Industrieunternehmen und Start-ups ein Beratungsformat zur Strategieentwicklung und -implementierung im Bereich Clustermanagement entwickelt. Aufgrund unseres starken Industrie- und Forschungsnetzwerkes befinden wir uns im ständigen Dialog mit den Topentscheidern aus Entwicklung und Management und unterstützen deren Innovationsbestreben durch die Verknüpfung mit technologiestarken Start-ups und Gründern.

Als erfahrene Clustermanager entwerfen wir unter anderem tragfähige Konzepte zum Aufbau strategischer Allianzen mit Industriepartnern, zur Erschließung öffentlich-privater Partnerschaften sowie zur Einbindung von Universitäten mit relevantem Forschungsschwerpunkt. Auf Basis der interdisziplinären Expertise und der Tätigkeit als zentraler Akteur zwischen Industrie, Gründerszene, Verwaltung und dem akademischen Sektor besitzt Königsweg sowohl das fachliche Know-how als auch die nötige Schnittstellenkompetenz, um die Interessen und die Zielsetzungen Ihres Unternehmens in einem wettbewerbsfähigen Cluster zur Geltung zu bringen.

Get in touch
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×