Interaktive Datenanalyse (IDA)

In einer digitalisierten Welt sind Daten der Schlüssel zum Erfolg. Aber kann Ihr Unternehmen die stetig wachsenden Datenmengen noch effektiv verarbeiten? Denn ohne die zuverlässige und schnelle Analyse und Interpretation von Daten verfällt deren Wert und „Big Data“ wird zum bloßen Schlagwort degradiert.

Digitale Transaktionen, Sensordaten, Web-Interaktionen – mit 2,5 Trillionen Byte pro Tag, wächst das globale Datenvolumen im Zuge der Digitalisierung knapp vier Mal schneller als die gesamte Weltwirtschaft – Tendenz steigend. Unternehmen und Institutionen eröffnen sich damit ungeahnte Möglichkeiten, etwa in der Echtzeitsteuerung von Prozessen oder der Entwicklung neuer Geschäftsfelder. Mit der enormen Datenmenge entstehen jedoch auch neue Herausforderungen – nicht nur hinsichtlich der Rechen- und Speicherkapazität sondern auch im Bereich der Auswertung: Ohne die zuverlässige und schnelle Analyse und Interpretation der Daten verfällt deren Wert.

Herkömmliche Analysen werden zumeist in dezidierten Abteilungen erstellt und basieren auf komplexen Programmiermethoden und einem nachgelagerten Reporting. Ein zeitaufwändiges Verfahren, das mit dem exponentiellen Anstieg des Datenvolumens zunehmend an seine Grenzen stößt: Solange die Daten analysiert werden und der entsprechende Bericht in Arbeit ist, müssen die jeweiligen Bedarfsträger warten und fallen so unweigerlich in seinem Zeitplan zurück. Oder die Analysen werden in propriäterer Software erstellt, die nicht mehr den Anforderungen der Zeit entspricht und teils mit hohen Lizenzgebühren verbunden ist. Um diesen Problematiken mit zeitgemäßen Antworten und skalierbaren Lösungen zu begegnen hat Königsweg ein Workshop- und Fortbildungsprogramm entwickelt, welches die entsprechende Expertise für eine agile und valide Datenanalyse nachhaltig in den entsprechenden Abteilung verankert.

Im Rahmen des Kurses vermitteln unsere Experten zunächst das technische Grundlagenwissen im Kontext von Big Data (NoSQL, Hadoop, Spark …) und konzipieren die individuell beste Lösung für Ihr Unternehmen auf Basis von Juypter und Python – einer hochgradig intuitiven und anpassungsfähigen Programmiersprache – und PANDAS oder Spark zur performanten Verarbeitung sämtlicher gängiger Datenformate (CSV, Excel, HDF, SQL, JSON …). Auf Basis der Königsweg-Workshops erhalten Unternehmen nicht nur das Know-How um hochvoluminöse Datensätze abteilungsintern zu analysieren. Sie gewinnen durch den direkten Zugriff auf Visualisierung, und Statistikfunktionen zudem die Fähigkeit selbst Reportings zu erstellen und daraus unmittelbar Entscheidungen abzuleiten.

Mit dieser Methodik werden die abteilungsinternen Workflows optimiert. Gleichzeitig fördert sie Wissensaustausch und Zusammenarbeit der verschiedenen Einheiten im Unternehmen, da die Historie der Reports vollständig dokumentiert und damit zwischen verschiedenen Abteilungen transferiert werden kann. Als Open-Source-Plattform bietet Python darüber hinaus nicht nur den Vorteil einer gebührenfreien Lizenz. Aufgrund der permanenten Produktoptimierung bietet es zudem eine höhere Anpassungsfähigkeit als auch einen höheren Sicherheitsstandard gegenüber proprietären Anwendungen.

Exemplarischer Workshop-Ablauf:

Teil 1 – Grundlagen
  • Grundlagen Jupyter Notebooks und Pandas (Informationen)
  • Datenein- / ausgabe in verschiedenen Formaten (CSV, Excel, JSON, SQL, HTML …)
  • Übungsteil
  • Zugriff und Auswahl von Datenreihen
  • Übungsteil
  • Boolean Indexing
  • Zusammenfassung and Q&A
Teil 2 – Visualisierung

  • Einführung Datenvisualisierung mit Pandas
  • Übungsteil
  • Datenvisualisierung anpassen & erweitern
  • Übungsteil
  • Ausblick: Visualisierung jenseits von matplotlib: Bokeh
  • Zusammenfassung and Q&A
Teil 3 – Datenanalyse und -aggregation

  • Überblick Möglichkeiten Datenaggregation
  • Übungsteil
  • Erweiterte Analysemöglichkeiten mit Indexing:
  • TimeSeries und Resampling
  • Übungsteil
  • Zusammenfassung and Q&A
Teil 4 – Jupyter und Integration

  • Erweitere Funktionen von Jupyter
  • Integration mit SciKit-Learn
  • Stream Processing
  • Integration PySpark
  • Zusammenfassung and Q&A

So profitiert Ihr Unternehmen von unserem Workshop:

  • Streamlining der gesamten Analyse- und Reportingverfahren
  • Flexibilität durch agile und vielseitige Integration zahlreicher Datenformate
  • Produktivität durch Realtime-Visualisierung
  • Zeitersparnis und weniger Redundanzen durch collaboratives Arbeiten verschiedener Business-Units. Unabhängigkeit von externen Dienstleistern durch direkte Integration in den jeweiligen Abteilungen und nachhaltigen Know-How-Transfer.
  • Verbesserte IT-Sicherheit und vielseitige Anpassungsmöglichkeiten durch Open-Source-Technologie
Get in touch
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×