Legal Start-up Summit

Der „LEGAL STARTUP SUMMIT“ ist ein Veranstaltungsformat für Start-ups, das von KÖNIGSWEG und der Rechtsanwaltskanzlei SZA Schilling, Zutt & Anschütz – initiiert wurde. Das Ziel besteht darin, Unternehmen, Investoren und Start-ups zusammenzubringen – in einer ungezwungenen Atmosphäre, bei inspirierenden Vorträgen und zum gegenseitigen Vernetzen. Im Fokus der Veranstaltung stehen nicht nur die Erfolgsgeschichten von Gründern, sondern auch rechtliche Themen zu jedem Lebenszyklus eines Start-ups – von der Gründung bis zum Exit.

Die Idee für dieses Veranstaltungsformat entstand bei der Zusammenarbeit von KÖNIGSWEG und SZA an der Start-Up-Analyse. Damit unterstützen die beiden Kompetenzträger Start-Ups auf ihrem Weg „von der Idee zum etablierten Unternehmen“. Das Format soll Start-Ups in jeder Gründungsphase die Beratung zu bestimmten kritischen Fragestellungen ermöglichen. KÖNIGSWEG und SZA haben hierzu eine eigene Bedarfsanalyse entwickelt, um Kernkompetenzen sowie mögliche Schwachstellen zu identifizieren. Der Beratungsfokus hat jeweils einen individuellen Charakter.

Get in touch